Daidalos 2014 – alle Preisträger und Nominierte

Der Daidalos wird von den OÖNachrichten, der Arch+Ing Kammer für OÖ und Salzburg und dem afo architekturforum oberösterreich mit den Partnern Land Oberösterreich, Hypo, Erdgas OÖ und der Generali Versicherung ausgelobt. Der Name geht auf das griechische daidallein – kunstvoll arbeiten – zurück.

Die Suche nach gesellschaftlich innovativen Projekten ergab drei zukunftsweisende Lebensorte

Am 25. Nov. 2014 wurden die Preise vergeben an:

    •    Fasch&Fuchs, Wien für das Schul‐ und Kulturzentrum, Feldkirchen
    •    Raimund Dickinger, Mario Ramoni, Vorchdorf für die Landwirtschaftliche Fachschule Ritzlhof, Haid
    •    Fink Thurnher, Bregenz für das Agrarbildungszentrum Salzkammergut, Altmünster

Kommentar antworten