1 von 25
Zwischen RESOWI und UNI in Bildmitte: der Bibliotheks-Anbau von 1970, der abgebrochen wird. Foto: Jänner 2017
Ehemaliger Eingang zur UB im 1970er-Anbau. Foto: Jänner 2017
Ehemalige Eingangshalle. Foto: Jänner 2017
Denkmalgeschützter Lesesaal der UB Graz. Foto: Jänner 2017
Lesesaal, Detail. Foto: Jänner 2017
Wendeltreppe im Lesesaal. Foto: Jänner 2017
Ehemaliges Magazin der UB. Foto: Jänner 2017
Ehemaliges Magazin der UB. Foto: Jänner 2017
Ehemaliger Verwaltungstrakt. Foto: Jänner 2017
Verwaltung, Detail. Foto: Jänner 2017
Altbestand im Aufgang zur Verwaltung wird freigelegt. Foto: Jänner 2017
Altbestand im Aufgang zur Verwaltung wird freigelegt. Foto: Jänner 2017
Rektorin Christa Neuper und BIG-Geschäftsführer Hans-Peter Weiss mit Modell der UB neu anlässlich des Starts der Umbauarbeiten im März 2017
PR-Werkzeug im ehemaligen Bücherspeicher März 2017
Start der Abbrucharbeiten im April 2017
Abbrucharbeiten im April 2017
Abbrucharbeiten im April 2017
Abbrucharbeiten im April 2017. Die Fassade des ursprünglichen Gebäudes wird wieder sichtbar.
Abbrucharbeiten im April 2017. Die Fassade des ursprünglichen Gebäudes wird wieder sichtbar.
Abbrucharbeiten April und Mai 2017
Abbrucharbeiten April und Mai 2017
Abbrucharbeiten April und Mai 2017
Abbrucharbeiten April und Mai 2017
Ende der Abbrucharbeiten und Beginn des Aushubs für die Technikzentrale. Stand Juni 2017.
Ende der Abbrucharbeiten und Beginn des Aushubs für die Technikzentrale. Stand Juni 2017.

Fotoserie zu:

Universitätsbibliothek Graz – NEU

Im März 2017 starten Sanierung & Erweiterung der Hauptbibliothek der Karl-Franzens-Universität Graz (UNI Graz)

Emil Gruber zum status quo von Jänner bis Juni 2017

Die UNI-Bibliothek wird nach Plänen von Atelier Thomas Pucher bis Frühsommer 2019 umgebaut.   

Emil Gruber wird die Baustelle weiterhin beobachten.

Kommentar antworten