_Rubrik: 
Vortrag
Mi. 22/03/2017 19:30h
MUWA: Rainer Schönhammer
Graz

Neue Programmlinie 'Wahrnehmung gestaltet die Welt'

Mit der neuen Programmlinie Wahrnehmung gestaltet die Welt werden ExpertInnen im Rahmen von Veranstaltungen zur Themenstellung eingeladen. Ausgehend von der Fragestellung Wie sehe ich die Welt? - Sinneserfahrung im Dialog sollen Inhalte mit großer Bandbreite aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Rainer Schönhammer: Die Wahrnehmung von Atmosphären

Den Eröffnungsvortrag Die Wahrnehmung von Atmosphären hält Professor Dr. Rainer Schönhammer. 

Was zeichnet das Wahrnehmen von Atmosphären aus?
Gibt es Sinnesbereiche, die besonders zur Erfahrung von Atmosphären beitragen?
Lassen sich Atmosphären in eine Ordnung bringen?
Kann man messen, wie sie auf Menschen wirken?
Wie ist das Erlebnis von Atmosphären mit dem Gefühlshaushalt verknüpft?
Wie stellt es sich in der Perspektive der neurophysiologischen Forschung dar?
Was ist dem Wahrnehmen von Atmosphären förderlich?
Der Versuch, Antworten auf diese Fragen zu geben, wird nebenbei auch erhellen, warum wir so gerne über das Wetter reden.

Prof. Dr. Rainer Schönhammer
Studium der Psychologie, Promotion und Habilitation in München; seit 1994 Professur an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (D); Publikationen zu Medien, materieller Kultur, Mobilität und Transportmitteln, (Sub)Kulturen und Kommunikation, Wahrnehmung, Bewusstseinszuständen und ästhetischem Erleben.

Veranstaltungsort
Kommentar antworten