nansw_event_header_quer.jpg
_Rubrik: 
Workshop –lang
Mo. 18/09/2017 14:00h - Do. 21/09/2017 18:00h
Neue Arbeit – neues soziales Wohnen?
Wien

Der prognostizierte Wandel in der Arbeitswelt („Automatisierung“, „Digitalisierung“) wird zwangsläufig auch massive Veränderungen für die Stadt Wien und ihre BewohnerInnen mit sich bringen.
Wie können diese Entwicklungen von ArchitektInnen und StadtplanerInnen für eine andere, gemeinwohlorientierte Wohnbaupolitik genutzt werden? Wie kann die Stadt für neue Arbeitsmodelle und daraus resultierende neuartige Wohnformen adaptiert werden?

Symposium
Das Symposium Neue Arbeit – neues soziales Wohnen? – organisiert von Team Wien in Kooperation mit der IBA Wien 2022 – widmet sich diesen Fragen und erforscht konkrete Umsetzungs- und Handlungsstrategien für die Stadt Wien.
Das Symposium besteht aus zwei Workshoptagen und einer öffentlichen Podiumsdiskussion.

WORKSHOPTAG 1: 18.09.2017
14 - 20 Uhr
WorkshopleiterInnen: Cornelia Gerdenitsch + Andreas Rumpfhuber

WORKSHOPTAG 2: 19.09.2017
14 - 20 Uhr
Workshopleiter: Bernd Vlay + Thomas Schneider (NANK)

Anmeldung zu den Workshops unter office@team-wien.info

IBA–TALK: 21.09.2017
ab 18 Uhr: Podiumsdiskussion mit:
- Wolfgang Förster (Koordinator der IBA-Wien)
- Cornelia Gerdenitsch (Austrian Institute of Technology)
- Andrea Holzmann (Geschäftsführerin der WBV-GPA Wohnbauvereinigung für Privatangestellte)
- Thomas Madreiter (Planungsdirektor der Stadt Wien)
- Sabine Pollak (Architektin und Architekturtheoretikerin)
- Andreas Rumpfhuber (Architekt und Architekturtheoretiker)
- Bernd Vlay (Studio Vlay, Architekt und Stadtplaner)
- Christoph Chorherr (Planungssprecher der Grünen Wien)

ORT
Parkplatz Naschmarkt, gegenüber Linke Wienzeile 60-64, 1060 Wien
Bei Schlechtwetter im Az W

Terminempfehlungen

Kommentar antworten