gunther_domenig_eilfried_huth_schulschwestern_1972-1977_foto-_branko_lenart.png
Graz-Eggenberg, Mehrzwecksaal der Schulschwestern, 1972-1977
Architektur: Günther Domenig, Eilfried Huth, ©: Branko Lenart Fotograf
_Rubrik: 
Diskussion
Di. 14/11/2017 17:00h - 20:00h
Tee am Dienstag: mit Karla Kowalski und Eilfried Huth
Graz

Im Rahmen der Ausstellung Graz Architektur laden das Haus der Architektur und das Kunsthaus Graz zu einem Tee am Dienstag mit Karla Kowalski und Eilfried Huth ein. Mit Karla Kowalski und Eilfried Huth sprechen die Studierenden Helena Eichlinger und Leon Scheufler über Partizipation und die Frage nach Form in der Architektur

Gesprächsreihe: Tee am Dienstag
Gemeinsam mit dem Haus der Architektur (HDA) bittet das Kunsthaus Graz zum Tee am Dienstag: In drei Gesprächsrunden begegnen sich jeweils zwei Protagonisten der Ausstellung Graz Architektur: Rationalisten, Ästheten, Magengrubenarchitekten, Demokraten, Mediakraten und sprechen über Themen, die ihre Arbeiten und Ansätze verbinden oder unterscheiden.
Durch das Gespräch führen jeweils zwei Studierende der Architektur, die der Einladung gefolgt sind, sich mit den Ideen und Visionen der Architekturszene aus der Generation von Cook und Fournier auseinanderzusetzen.

Ort: Needle
 

Veranstaltungsort
Veranstalter

Terminempfehlungen

Kommentar antworten