24_gramm_arch.jpg
©: architektur in progress
_Rubrik: 
Vortrag
Tue 21/03/2017 19:00pm
architektur in progress: 24gramm Architektur
Wien

Serie Junge Architektur in Wien 
Insgesamt achtmal pro Jahr haben vorwiegend junge Teams (Emerging Talents) die Möglichkeit, ihre Ideen und Werke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Qualität bzw. die innovation der Arbeiten ist für die Nominierung ausschlaggebend. Bei der Auswahl der Vortragenden sind wir stets bemüht im Sinne einer nationalen bzw. internationalen Vernetzung auch ein internationales, junges Architektenteam sowie ein Team aus den Bundesländern einzuladen.
Die Veranstaltungsreihe Junge Architektur in Wien wurde im Dezember 1997 ins Leben gerufen und hat sich seither zu einem Fixtermin der Wiener Architekturszene entwickelt. Einmal pro Semester  ladet architektur in progress zu den "golden series" im Rahmen der Vortragsreihe ein. Dabei werden Teams gezeigt, die bereits in einer frühen Phase ihres Schaffens bei architektur in progress zu Gast waren und die sich mittlererweile durch eine Reihe herausragender Projekte ausgezeichnet haben, sodass hier eine spannende Weiterentwicklung beobachtet werden kann.
 
21.03.2017 - 19:00 Uhr: 24gramm Architektur

Identifikation durch Transparenz - 24gramm Architektur wurde 2013 von Judith Benzer (*1981) und Anja Löffler (*1980) in Wien gegründet. 24g/m2 wiegt das transparente Skizzenpapier – ein wesentliches Entwurfswerkzeug in der Architektur und ihr stetiger Begleiter in der Planung. Die Transparenz in ihren unterschiedlichen Bedeutungen steht für ihre Herangehensweise an ein Projekt. Sie greifen die an sie gestellten Projektvorstellungen auf und legen ihre Ideen in mehrschichtig transparenten Ebenen darüber. Die größtmögliche Identifikation mit dem Projekt als Ziel. Transparenz bedeutet auch Nachvollziehbarkeit. Das Entwurfsziel von 24gramm ist es, mit Einfachheit und Klarheit eine Schlüssigkeit im Projekt umzusetzen.

ORT: XAL Wien, Marxergasse 1B, 1030 Wien

Veranstalter
Kommentar antworten