Leistbar Wohnen | www.gat.st
bildschirmfoto_2018-04-16_um_15.21.45.png
Haus Maria - Leistbar Wohnen Lend, 8020 Graz. Screenshot > caritas-steiermark.at
©: Caritas
_Rubrik: 
Diskussion
Wed 18/04/2018 18:00pm
Leistbar Wohnen
Graz

Eine soziale Herausforderung
 
Im urbanen Bereich wird Wohnraum immer knapper und teurer. Durch hohe Wohnungseinstiegskosten und Mieten haben immer mehr Menschen Probleme, die Wohnkosten aufzubringen. Aus diesem Grund haben die Diözese Graz-Seckau und die Caritas Steiermark das Projekt Leistbar wohnen - gemeinsam leben ins Leben gerufen. In vier Objekten entstehen rund 100 Wohnungen zu leistbaren Bedingungen. Caritas und Diözese stellen aber nicht nur leistbaren Wohnraum zur Verfügung, sondern bieten eine lebbare Alternative zum anonymen Wohnen in der Großstadt. Menschen sind dazu eingeladen und werden dabei unterstützt, eine funktionierende, sich gegenseitig respektierende und stützende Hausgemeinschaft aufzubauen und zu leben. In Lend und in Geidorf sind die Wohnungen nun bezogen. Dies nimmt die Caritas zum Anlass, die Häuser zu präsentieren und das Thema öffentlich zu diskutieren.
 
Podiumsdiskussion mit
Rosa Bernat-Reisinger, Fachabteilung Energie und Wohnen Land Steiermark
Ursula Kölbl-Kasper, Immobilientreuhänderin
Herbert Beiglböck, Caritasdirektor
Zwei BewohnerInnen des Haus Maria - Leistbar Wohnen Lend bzw. Haus Josef - Leistbar Wohnen Geidorf

Ort
Haus Maria - Leistbar Wohnen Lend, 8020 Graz, Keplerstraße 82, Festsaal‚ EG

Ab 16 Uhr können die beiden Objekte Haus Maria - Leistbar Wohnen Lend (Keplerstraße 82, 8020 Graz)
 und Haus Josef - Leistbar Wohnen Geidorf (Grabenstraße 88, 8010 Graz) besichtigt werden.
 

Veranstalter
Kommentar antworten