studierendentag_foto_n._lackner.jpg
Studierendentag
©: UMJ / N. Lackner
_Rubrik: 
Diverse -kurz
Wed 15/11/2017 10:00am - 18:30pm
UNI KUM – Studierendentag 2017 & UniKino
Graz

Am 15. November genießen alle Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Alumni-Vereinsmitglieder der Grazer Hochschulen ab 14 Uhr freien Eintritt in das Kunsthaus Graz, die Camera Austria und das Haus der Architektur. Das Programm umfasst an diesem Tag diverse Führungen sowie Vorträge. Zum Abschluss zeigt die ÖH Uni Graz im Rahmen des ÖH UniKino Festivals 2017 den Film Bilder einer Ausstellung von Ulrich Seidl.

Das diesjährige Programm
 
Das Programm beginnt um 14 Uhr mit einem Rundgang durch das Kunsthaus Graz und gewährt Einblicke in die aktuellen Ausstellungen Graz Architektur und Auf ins Ungewisse. Außerdem erfährt man Interessantes zur spektakulären Architektur des Friendly Alien.
 
In der Camera Austria kann man um 15 Uhr herausfinden, wie der Redaktionsalltag der Zeitschrift Camera Austria International aussieht. Wie muss eine Zeitschrift gestaltet sein, damit man sie gerne liest und besitzt? Was verführt zum Durchblättern und zur Auseinandersetzung mit Inhalten? Der Workshop Fadenheftung mit Angelika Maierhofer und Margit Neuhold gibt Einblicke in die vielfältigen Redaktionsabläufe.
 
Um 16 Uhr hält der ehemalige Oberbaudirektor der Stadt Freiburg, Wulf Daseking, im HDA einen Vortrag zum Thema Strategien zur nachhaltigen Stadtentwicklung am Beispiel von Freiburg in Breisgau. Im Rahmen der Herbstakademie der TU Graz Smarte Quartiersentwicklung in Klein- und Mittelstädten: Ideen und Impulse beschäftigt er sich mit dem Thema der nachhaltigen Quartiersentwicklung.
 
Um 17 Uhr dreht sich im Kunsthaus alles um den Friendly Alien selbst, wenn im Space01 unter dem Motto Konzept, Durchführung, Realität zum Gespräch über die Genese des Kunsthauses geladen wird. Niels Jonkhans (Co-Autor des Wettbewerbsprojekts und Projektarchitekt der ARGE Kunsthaus), Herfried Peyker (Partnerarchitekt von Architektur Consult GmbH Domenig/Eisenköck/Peyker und Geschäftsleiter der ARGE Kunsthaus) und Katia Huemer (Kuratorin am Kunsthaus Graz) sprechen über die Grundgedanken der Konzeption, die Herausforderungen bei der baulichen Umsetzung sowie die alltäglichen Anforderungen, die die Benützung dieses speziellen Gebäudes im Alltag mit sich bringt.

Zum Abschluss des diesjährigen Studierendentages zeigt dann UniKino goes Kunsthaus um 18:30 Uhr den Film Bilder einer Ausstellung des österreichischen Regisseurs Ulrich Seidl. Der Film wird im Rahmen des ÖH UniKino Festivals 2017 gezeigt. Unter kultur@oehunigraz.at kann man sich Plätze für das Screening sichern.

Kommentar antworten