Eine Brücke für das Leben
Eine Brücke für das Leben
©: bridgingMZAMBA

_Rubrik: 

Bericht
Eine Brücke für das Leben

Die FH Kärnten, Studiengang Architektur, hat in Kooperation mit der Non-Profit-Organisation buildCollective eine Fußgängerbrücke in Südafrika errichtet. Nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit konnte das Projekt bridgingMZAMBA Ende Oktober 2015 abgeschlossen werden und die 140 Meter lange Hängebrücke feierlich an die Gemeinde und die lokale Verwaltung in Eastern Cape, Südafrika, übergeben werden.

Die Planung dieser für die BewohnerInnen der Region so wichtigen Infrastruktur erfolgte im Rahmen einer Diplomarbeit von Florian Anzenberger und Thomas Harlander unter der Leitung von Peter Nigst, dem Studiengangsleiter Architektur der FH Kärnten. Partner für das Projektmanagement waren Marlene Wagner und Elias Rubin von der Non-Profit-Organisation buildCollective. Durch die enge Zusammenarbeit mit einer 15-köpfigen Gemeindevertretung, bestehend aus traditionellen Stammesführern und der politischen Verwaltung, sowie durch die Einbindung der lokalen Bevölkerung in den Bauprozess konnte in den letzten drei Jahren eine gemeinsame und nachhaltige Realisierung erfolgen.

Der sparsame Umgang mit den vorhandenen Ressourcen, die eigenständige Umsetzung, gute Erreichbarkeit und nachhaltige  touristische Aspekte fanden Beachtung im Entwurf. Die im Selbstbau von Anrainern, Studierenden und Volontären realisierte Fußgängerbrücke ermöglicht nun den BewohnerInnen der südlichen Pondo-Region eine sichere Querung und den Zugang zu Ausbildung, Arbeitsstelle, Gesundheitseinrichtung und Nahversorgung.
Die Hängebrücke fügt sich mit zwei aufgelösten 15 Meter hohen Stahlpylonen, welche die Tragseile spannen, behutsam in die Natur ein. Der abgehängte Gehweg bildet mit seiner schwungvollen Linie Aussicht und Erlebnis beim Überqueren und ist ein Blickfang in der Landschaft.
Die Projektkosten von ca. 200 000 Euro wurden ausschließlich durch Förderungen, Sponsoren und freiwilliger Arbeitsleistung getragen.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich
FH Kärnten - Bauingenieurwesen & Architektur

Datum:

Thu 12/11/2015

Terminempfehlungen

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

FH Kärnten – Studiengang Architektur – plante und baute eine Fußgängerbrücke in Südafrika.

Planung
Florian Anzenberger und
Thomas Harlander
im Rahmen der Diplomarbeit an der FH Kärnten unter der Leitung von Peter Nigst, Studiengangsleitung Architektur.

Kooperationspartner
buildCollective – NPO für Architektur und Entwicklung

Kontakt:

Kommentar antworten