Neue Geschäftsführung des HDA

Eine unverständliche Entscheidung

Beate Engelhorns rückwärtsgewandtes Architekturverständnis erkennt man an ihrem Wiederaufbauplan für die Berliner Bauakademie:
https://www.bbr.bund.de/BBR/DE/WettbewerbeAusschreibungen/PlanungsWettbe...
Brauchen wir diese unsägliche deutsche Rekonstruktionsdebatte in Graz?

Falsch verstanden, falsch beurteilt

Sie haben da etwas falsch verstanden, Herr Kollege (als Kunsthistoriker). Frau Engelhorn hat sich an einem Programmwettbewerb beteiligt, nicht an einem Architekturwettbewerb, und das Motto "So viel Schinkel wie möglich" war vorgegeben und stammte nicht von ihr. Frau Engelhorn hat sich sehr wohl qualifiziert für Graz, hat sie doch jahrelange Erfahrung bei Programmarbeit für die Architekturvermittlung in Berlin gesammelt.

Kommentar antworten