Aber Hallo! 32

da hat doch der damialge

da hat doch der damialge finanzverantwortliche von 2003, herr gaulhofer, bei einer veranstaltung von der insel für einen raum von 200 personen gesprochen, also so eine art veranstaltugnsaal oder konferenzraum etc. wahrscheinlich hat er diesen blödsinn auch wiktlich geglaubt. da mit schrempf und co ja immer noch die selben am wirken sind wird sich ja auch im denken nichts ändern. gat hatte damals, also 2003, seine going online party auf der insel gefeiert. mit dem efolg am nächsten tag mit einer anzeigedrohung der 2003 company konfrontiert zu sein. grund: misbräuchliche verwendung der insel, keine anmeldung eines events ...

aber hallo von karin tschavgova

Liebe Karin,
unsere Gesellschaft ist schon so verrottet, dass alles nur Sinn zu machen scheint, wenn ein Nutzen (für wen immer) ensteht...

Acconci......

Liebe Karin,

du schreibst mir hier sozusagen aus der Seele und natürlich auch aus dem Kopf. Das einzige, was diese Insel braucht ist nichts. Wenn sie jemals Leben gebiert, dann nur durch ein Nichts. Was Acconci zur "Funktion" dieses Objekts gesagt hat, ist endlich zuzulassen. Wenn er auch damals, wie er die Insel konzipierte, nicht wusste, wie klein dieses Flüsschchen ist und ihm nicht klar war, wie sehr das Gewässer gefüllt sein wird, so ist doch zu beachten, dass jede Funktion noch mehr zur Überfüllung beiträgt.
Möge die Stadt und mögen ihre Verantwortlichen diesen Platz doch endlich in Ruhe lassen und ihm die Chance für sich selbst geben. Es muss nicht alles mit Sinn hinterlegt werden, vor allem nicht, wenn dieser Sinn einzig auf dünnen, untauglichen Zahlenbeinen steht und so jeden UnSinns beraubt wird.

Mit herzlichen Grüßen,
Fritz Schöffauer

Kommentar antworten