_Rubrik: 

Nachruf
Arch. DI Norbert Frei (1955 - 2017)

Architekt DI. Norbert Frei, geboren am 23. Oktober 1955 in Graz, war von 1990 – 1997 Stadtbaudirektor in Judenburg, gründete 1997 das Architekturbüro Norbert Frei, das ab 2007 als Architekturbüro Frei & Wurzrainer und seit 2017 als Architekturbüro Frei, Wurzrainer, Bäck weitergeführt wurde.
Er bekleidete mehrere Funktionen – war Ortsbildsachverständiger in vielen steirischen Gemeinden, seit 2009 stellvertretender Vorsitzender der Ortsbildkommission Steiermark, ab 2010 ordentliches Mitglied des Wohnbauförderungsbeirates und ab 2015 stellvertretender Vorsitzender der ASVK - Grazer Altstadtsachverständigenkommission.

Norbert Frei ist am 19. November 2017 im 63. Lebensjahr in Graz verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau und zwei Töchter.

Auszug der wesentlichen Bauwerke
 
Morre Offices, Graz-Eggenberg
JUFA Hotel Fürstenfeld
Marktplatz Gratwein-Strassengel
JUFA Spostcampus Leibnitz
Stadion Gratwein-Strassengel
JUFA Hotel Tieschen
Koralmstadion Deutschlandsberg
JUFA Hotel Malbun / Liechtenstein
Gasthaus zum Göller im Freilichtmuseum Stübing
 

Verfasser / in:

FWB Architekten ZT-GmbH
Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Do. 30/11/2017

Artikelempfehlungen der Redaktion

Kontakt:

Kommentar antworten