bader_c_bereuter.png
best architects 18 in Gold: Kapelle Salgenreute
Architektur: Bernardo Bader Architekten, ©: Adolf Bereuter

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
best architects 19 Award

Der best architects Award zählt zu den renommiertesten Architekturauszeichnungen in Europa. Jedes Jahr demonstriert er auf eindrucksvolle Weise, wie vielfältig und leistungsstark die europäische Architektur ist. Seit seinem Bestehen gilt er als Gütesiegel für architektonische Qualität. Mit der Auszeichnung positionieren sich etablierte Architekten und Architekturbüros, aber auch Newcomer an der Spitze der europäischen Architekturszene.

Jury
– Raphael Frei, pool Architekten, Zürich, CH
– Thomas Lechner, lp architektur, Altenmarkt/Pg, A
– Jonathan Sergison, Sergison Bates architects, London, UK

Kategorien
– Wohnungsbau
– Büro- und Verwaltungsbauten
– Gewerbe- und Industriebauten
– Bildungsbauten
– Öffentliche Bauten
– Sonstige Bauten
– Innenausbau

Einreichung und weitere Informationen
Die Einreichung der Unterlagen erfolgt ausschließlich online.
Weitere Informationen unter dem Link bestarchitects.de

Anmeldung vom 5. April bis 25. Mai 2018

Zu den Besten 2018 zählten Architekt Bernardo Bader mit der Kapelle Salgenreute (Auszeichnung in Gold) und LP architektur mit dem MPREIS in St. Martin (Auszeichnung in Gold).

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Di. 24/04/2018

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

hilf Himmel!

hilf Himmel!

Infobox

best architects 19 Award

ArchitektInnen aus ganz Europa sind eingeladen, realisierten Projekte einzureichen. In sieben Kategorien können sie darstellen, dass sie europaweit zu den Besten gehören.

Anmeldung bis 25. Mai 2018

Kontakt:

Kommentar antworten