Create your Bucharest
Create your Bucharest
©: buero bauer

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Create your Bucharest

Welche Entwicklungspotenziale stecken in Bukarest, der rumänischen Metropole und einer der größten Städte der Europäischen Union?
Der Ideenwettbewerb Create Your Bucharest begibt sich auf die Suche nach sozialen und kulturellen Visionen von KünstlerInnen, DesignerInnen und ArchitektInnen für das facettenreiche, von einer wechselvollen Geschichte geprägte Bukarest und seine kulturelle Gemeinschaft, die international weite Kreise zieht.

Ab dem offiziellen Launch am 3. Oktober 2014 bis zum 15. Jänner 2015 können innovative Konzepte und ortsspezifische Arbeiten für eines der dynamischsten urbanen Gefüge im südosteuropäischen Raum eingereicht werden.
Die Ergebnisse von Create Your Bucharest fließen in die MAK-Ausstellung Mapping Bucharest: Art, Memory, and Revolution 1916-2016 ein, eines der zentralen Projekte der von Christoph Thun-Hohenstein, Direktor des MAK, initiierten VIENNA BIENNALE 2015:
 IDEAS FOR CHANGE (12. Juni - 4. Oktober 2015).

Create Your Bucharest wird mit wesentlicher finanzieller Unterstützung von OMV und OMV Petrom durchgeführt. Das integrierte, internationale Öl- und Gasunternehmen OMV mit Sitz in Wien konzentriert sich im Kultursponsoring auf den Kulturaustausch zwischen seinen Kernmärkten Österreich, Rumänien und Türkei im Bereich der zeitgenössischen bildenden Kunst. Seit zehn Jahren ist die OMV Mehrheitseigentümerin von OMV-Petrom, dem größten Öl- und Gasproduzenten in Südosteuropa mit Sitz in Bukarest. Mit diesem Projekt möchten die beiden Unternehmen einmal mehr über ihr wirtschaftliches Engagement hinaus einen Beitrag zum kulturellen Dialog leisten.

Dem interdisziplinären und internationalen Anspruch der VIENNA BIENNALE 2015 folgend richtet sich der Ideenwettbewerb Create Your Bucharest an KünstlerInnen, DesignerInnen und ArchitektInnen, an Teams sowie an Kunst-, Design- und ArchitekturstudentInnen. Rumänische StaatsbürgerInnen, im Ausland lebende RumänInnen und auch internationale, in Rumänien lebende Kreative sind eingeladen, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Eingereicht werden können Projekte aus den Bereichen bildende Kunst (Malerei, Zeichnung, Graphik, Mixed Media, Skulptur, Objektkunst, Photographie, Video, Film und Medienkunst), Design (Zeichnung, Prototypen, neue Technologien) und Architektur (Zeichnungen, Modelle, Photographien, Video, Film, neue Techniken).

Ziel der offenen Ausschreibung ist, neue Muster der sozialen und kulturellen Wahrnehmung in der rumänischen und internationalen Community aufzuspüren und dieses Potenzial unter dem Vorzeichen Bukarests der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die hochkarätig besetzte Jury, der Peter Weibel (Vorsitzender der Jury, Vorstand des ZKM), Barbara Baum (OMV ART PROJECTS, Wien), Andreiana Mihail (Art Consultant, Bukarest), Alice Rawsthorn (Designkritikerin, International New York Times, London) und Christoph Thun-Hohenstein (Direktor MAK, Wien) angehören, wird die Beiträge in einer in Bukarest geplanten Jurysitzung jeweils im Verhältnis zur künstlerischen Praxis der Einreichenden auf Innovation, künstlerische und gesellschaftliche Relevanz sowie auf Nachhaltigkeit und Realisierbarkeit prüfen.

Als Teil der von Peter Weibel gemeinsam mit Bärbel Vischer, Kustodin der MAK-Sammlung Gegenwartskunst, kuratierten Ausstellung Mapping Bucharest: Art, Memory, and Revolution 1916-2016 werden die zu Create Your Bucharest eingereichten und prämierten Arbeiten neben international bekannten Positionen rumänischer KünstlerInnen dazu beitragen, die inspirierende Vielfalt der zeitgenössischen Szene Bukarests und Rumäniens vor der Folie historischer und aktueller avantgardistischer Bewegungen zu beleuchten.

Auf den Sieger / die Siegerin des Wettbewerbs, der / die von der Jury im März 2015 gekürt wird, wartet ein mit 10.000 € dotierter Hauptpreis. Zusätzlich werden neun Sonderpreise jeweils in der Höhe von 3.000 € vergeben.

Beiträge zum Wettbewerb können ausschließlich online eingereicht werden. Die vollständige Ausschreibung sowie die Einreichunterlagen stehen auf der vom buero bauer konzipierten Website createyourbucharest.org zum Download bereit.

Verfasser / in:

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Datum:

Sa. 11/10/2014

Terminempfehlungen

Infobox

Der Ideenwettbewerb sucht nach kreativen Visionen für die rumänische Metropole Bukarest.

Für Informationen zur Einreichung kontaktieren Sie das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst unter info@createyourbucharest.org

Sponsoren:
OMV und OMV Petrom

Kontakt:

Kommentar antworten