FH Joanneum - Informationsdesign _ Joseph Binder Award 2012 | www.gat.st

_Rubrik: 

Bericht
FH Joanneum - Informationsdesign _ Joseph Binder Award 2012

Mehrfache Auszeichnungen für AbsolventInnen und Studierende

Zwei Absolventinnen und ein Studierendenprojekt des Studiengangs Informationsdesign wurden bei der Verleihung des Joseph Binder Award am 23. November 2012 ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Absolventinnen und Absolventen sowie Lehrende des Studiengangs wurden im Rahmen ihrer Tätigkeiten für unterschiedliche Auftraggeber ebenfalls prämiert.

Der von designaustria 1996 ins Leben gerufene Joseph Binder Award ist ein internationaler Wettbewerb mit Schwerpunkt Grafikdesign und Illustration. Benannt nach einem Grafikdesigner und Illustratoren im Österreich der Zwischenkriegszeit wird er jährlich an GrafikerInnen, Illustratorinnen und Illustratoren sowie Studierende weltweit vergeben.

Auch heuer wurden wieder zahlreiche Absolventinnen, Absolventen und Studierende des Studiengangs Informationsdesign der FH Joanneum ausgezeichnet.
Die Auszeichnungen ergingen an:

_ Nora Stögerer: Die Bachelor-Arbeit Mundart. Ein Magazin für fleischlose Esskultur erhielt nach dem red dot: best of the best 2011 nun auch eine Auszeichnung mit dem Joseph Binder Award 2012 in Bronze.

_ Julia Kerschbaum, ebenfalls bereits mit dem red dot award ausgezeichnet, wurde für ihr Buch Als die Schrift laufen lernte. Die Kurrent um 1900. Die Kurrent um 1900 prämiert.

Das Handbuch, ein Studierendenprojekt und Bildwörterbuch der besonderen Art, erhielt eine Auszeichnung in der Kategorie Editorial Design.

Weitere Absolventinnen, Absolventen sowie Lehrende des Studiengangs Informationsdesign wurden für ihre Arbeiten für unterschiedliche Auftraggeber ausgezeichnet, darunter die Absolventinnen:

_ Sabine Kernbichler und Marion Luttenberger, die mit dem Lehrenden Mike Fuisz bei Moodley Brand Identity das Design für das Hotel Daniel entwickelten und dafür mit der Silbermedaille im Corporate Design ausgezeichnet wurden.

_ Valentin Zhuber-Okrog, Verena Michelitsch, Gernot Passath und der Lehrende Mario Rampitsch, die für die Agentur En Garde die Jahrbücher für das Schauspielhaus Graz gestalteten wurden ausgezeichnet.

_ Kristina Bartosova, Valentin Zhuber-Okrog, Mario Rampitsch wurden  für das Schriftdesign ausgezeichnet, das sie für die Agentur En Garde für das Grazer Annenviertel erarbeiteten.
 
Details und weitere Informationen > Link fh-joanneum in der rechten Randspalte

Verfasser / in:

FH Joanneum Studiengang Informationsdesign

Datum:

Do. 27/12/2012

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt:

Kommentar antworten