grenzlandgalerie.png
Screenshot > grenzlandgalerie.at

_Rubrik: 

Empfehlung
Grenzlandgalerie / Galerija Na Meji

In der hügeligen Landschaft an der slowenisch-österreichischen Grenze sind leere Bilderrahmen aufgestellt. Sie zeigen Ansichten von Weingärten und Weiden, von Häusern und Feldern, von Grenzsteinen und der unsichtbaren Grenzlinie. Zusammen mit dem Audio-Guide nehmen sie die BesucherInnen mit auf eine Wanderung durch die Grenzregion zwischen Jurij ob Pesnici und Langegg an der Weinstraße.

1919 - 2018. Ein Jahrhundert slowenisch-österreichischer Grenz-Geschichten

Wie schreibt sich ein neu gezogener Strich auf der Landkarte in Landschaft, Architektur und Lebensgeschichten ein?
Das Gebiet zwischen der österreichischen und der slowenischen Steiermark wurde 1919 zur Schwelle zwischen unterschiedlichen Sprachen, Staaten und Nationen. Zum 99. Grenz-Geburtstag wird diese zur Kulisse für eine Erzählung im Gehen. Darin werden Interviews mit ZeitzeugInnen, Musik und greztheoretische Gedanken zu einer essayhaften Narration verwoben, die auf Deutsch und auf Slowenisch zu hören ist.

Die Grenzlandgalerie

… ist ein Versuch entlang einer imaginären Linie zu gehen
… ist ein Experiment zur Rahmung des Unsichtbaren
… ist ein Audio-Walk durch ein Jahrhundert Grenz-Geschichten

Das Team der Grenzlandgalerie

KUD LJUD (Ljubljana)
LJUD ist ein internationales Kollektiv aus PerformerInnen, RegisseurInnen, bildenden KünstlerInnen und AnthropologInnen mit Sitz in Ljubljana, das die Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks im öffentlichen Raum durch interaktive Performances und ortsspezifische Projekte untersucht. Das Hauptaugenmerk von LJUD liegt auf der Entwicklung einer gegenseitigen Beziehung zum Publikum, wodurch die Zuschauenden dazu ermutigt werden, zu Mitgestalter*innen eines Spiels, eines Rituals und eines gesellschaftlichen Ereignisses zu werden.

Robin Klengel (Graz/Wien)
Kulturanthropologe, Illustrator und Künstler. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich von künstlerisch-wissenschaftlichen Projekten, in der Arbeit in und mit öffentlichen Räumen, in der Stadt- und Raumforschung sowie der Medienkunst. Seit 2017 ist Klengel im Vorstand des Forum Stadtpark Graz.

Adina F. Camhy (Graz/Wien)
Architektin, Künstlerin, Musikerin

Lorenz Kabas (Graz)
Schauspieler (Theater im Bahnhof), /Gitarrist

Johannes Schweighofer (Graz/Pöllau)
Architekt, Bildhauer

Kristijan Guček (Ljubljana/Nova Gorica)
Schauspieler

Jurij Torkar (Ljubljana)
Schauspieler

Ana Ruter (Ljubljana)
Schauspielerin

Mladen Baćić (Loka)
Historiker, Musiker

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Do. 17/05/2018

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Grenzlandgalerie /
Galerija Na Meji

Anlässlich ein Jahrhundert slowenisch-österreichischer Grenz-Geschichten lädt das Team der Grenzlandgalerie zur Audio-Guide-Wanderung entlang der südsteirischen Grenze ein. Der Startpunkt der etwa 120 Minuten dauernden, über eine Distanz von etwa 4,5 km führenden Tour ist der Grenzübergang Langegg an der Weinstraße.

Kontakt:

Kommentar antworten