v_kapelle_salgenreute_adolf_bereuter.jpg
Kapelle Salgenreute, Krumbach, Preisträger Piranesi Award 2017
Architektur: Bernardo Bader Architekten, ©: Adolf Bereuter Fotografie

_Rubrik: 

WB-Entscheidung
Piranesi Award 2017

Im Rahmen der 35. internationalen Architekturtage, Piran Days of Architecture, wurden im Tartini Theater die Piranesi Awards 2017 verliehen. Aus 35 nominierten Projekten aus acht Ländern – Griechenland, Italien, Kroatien, Österreich, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn – hat die Jury unter dem Vorsitz von Architekt Sami Rintala (Rintala Eggertsson Architects) am 17. November 2017 einen Preisträger und zwei Anerkennungen gekürt.

Siegerprojekt
Der Piranesi Award 2017 ging an die von Bernado Bader errichtete Kapelle Salgenreute in Krumbach.

Anerkennungen
Eine Anerkennung ging an das Gemeindehaus Caltron von Mirko Franzoso Architects, eine weitere an den Kindergarten Niederolang bei Bruneck von Feld72 Architekten.

Piranesi Student Award
Der Studierenden-Award ging an die Universität Zagreb für das Projekt Floating Pool Parasite.

Alle Details entnehmen Sie dem Link rechts!

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Fr. 15/12/2017

Terminempfehlungen

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Piranesi Award 2017

Zwei österreichische Architektenteams beim Piranesi Award 2017 ausgezeichnet:

Preisträger
Kapelle Salgenreute, Krumbach, von Bernado Bader

Anerkennung
Kindergarten Niederolang von Feld72 Architekten

Anerkennung
Gemeindehaus Caltron von Mirko Franzoso Architects

 

Kontakt:

Kommentar antworten