ferienprogramm_umj.png
©: Universalmuseum Joanneum

_Rubrik: 

Empfehlung
Sommerspaß leicht gemacht

Für die Sommerferien haben Grazer Institutionen wie das Kulturamt, das Universalmuseum Joanneum, das GrazMuseum oder das Haus der Architektur Programme, die Kindern und Judendlichen Spaß machen, zusammengestellt. Es werden die unterschiedlichsten Gelegenheiten zum Entdecken, Forschen und kreativem Gestalten geboten.

  • Junge Hobby-KünstlerInnen können sich etwa in der Neuen Galerie Graz im Sommeratelier zum Thema Porträt kreativ betätigen.
  • Im Schloss Eggenberg können Geschichten des Altertums in spannenden Erzählstunden unter dem Motto Sagenhaft und Fabelhaft erlebt werden.
  • Bei Workshops im Archäologiemuseum und Münzkabinett werden alte Handwerkstechniken ausprobiert.
  • Im Volkskundemuseum gibt es viele lustige und spannende Geschichten rund ums Schlafengehen, Zudecken und Aufwachen.
  • Wahre Science-Detektive lernen im Naturkundemuseum mithilfe des Versuchskoffers GEOLAB© Gesteine und deren Eigenschaften näher kennen.
  • Wer schon immer alle Tiere im Wald kennenlernen wollte oder wissen möchte, was die Menschen vor 100 Jahren zum Frühstück gegessen haben, kann mehr darüber im Jagd- und Landwirtschaftsmuseum Schloss Stainz erfahren.
  • Beim Workshop des Haus der Architektur im GrazMuseum können Kinder sogar ihre eigene Stadt bauen und erforschen.
  • Die vielfältigen Workshops des GrazMuseums sorgen auch in diesem Sommer wieder für spannende Stunden .

Reinschauen in die Programme und mitmachen!

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Fr. 07/07/2017

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

Sommerspaß leicht gemacht
Was Graz Kindern & Jugendlichen in den Ferien bietet.

Wenn es mal nicht zum Baden, Radfahren, Wandern, Schwammerlsuchen usw. geht, dann sind diverse Grazer Institutionen mit spannenden Ferienprogrammen und garantiert wettersicher zur Stelle.

Reinschauen in die Programme und mitmachen!

Kommentar antworten