velden_.png
Velden am Wörthersee. Screenshot > velden.gv.at

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Umbau & Sanierung Gemeindeamt Velden

Die LIG Kärnten lobt in Vertretung der Marktgemeinde Velden am Wörthersee einen EU-weit offenern anonymen, zweistufigen  Architekturwettbewerb für den Umbau bzw. die Generalsanierung des Gemeindeamts Velden am Wörthersee aus.

Abgabe der Wettbewerbsarbeiten 1. Stufe bis 21.02.2018 14:00 Uhr
Abgabe der Wettbewerbsarbeiten 2. Stufe bis 22.05.2018 14:00 Uhr

Art und Umfang der Leistungen
Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von städtebaulichen und baukünstlerischen Vorentwürfen für die innerhalb des Bearbeitungsbereiches liegenden Funktionserfordernisse eines Gemeindeamtsgebäudes, sowie den im Raum- und Funktionsprogramm erläuterten Fremdflächennutzungen und einer gemeinsamen Tiefgarage. Zum einen ist die Schaffung einer zeitgemäßen, bürgerfreundlichen, autarken Verwaltungseinheit und zum anderen eine wirtschaftliche aber auch ästhetisch ansprechende Optimierung der Immobilie durch intelligente Integration von Fremdflächen im Rahmen der Bebauungsmöglichkeiten anzubieten.
Der Wettbewerb wird gemäß WOA 2010 als EU-weiter, offener, anonymer, zweistufiger Architekturwettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren ausgeschrieben und durchgeführt. Das Preisgericht wird ausgehend von den Beurteilungskriterien der 1. Stufe zumindest 8 ungereihte TeilnehmerInnen für die 2. Stufe bestimmen. In der 1. Stufe steht bei reduziertem Bearbeitungsaufwand die städtebauliche Struktur, sowie die einfache Darstellung der Hauptfunktionsbereiche im Vordergrund. In der 2. Stufe sind umfassend ausgearbeitete Vorentwürfe für das Wettbewerbsgebiet gefordert.
Die Anonymität der TeilnehmerInnen wird über die gesamte Dauer des Verfahrens bis zur abschließenden Entscheidung des Preisgerichts über die/den GewinnerIn gewährleistet.

Unterlagen
Die Wettbewerbsunterlagen können nach Registrierung ab 29.11.2017 direkt von der Homepage der LIG Kärnten (s. Link) bis spätestens 11.01.2018 kostenlos abgerufen werden.

Vorbesprechung
Fragen zur Wettbewerbsausschreibung und zur Wettbewerbsaufgabe sind ausschließlich schriftlich (per E-Mail an johannes.ragger@lig.at) bis spätestens 21.12.2017 einzubringen.
Die Fragebeantwortung (Anfragen werden anonymisiert) wird an alle TeilnehmerInnen und JurorenInnen, sowie BeraterInnen und VorprüferInnen bis 11.01.2018 per E-Mail übermittelt und im Downloadbereich des Auslobers veröffentlicht.

Einreichung / Abgabe

  • 1. Stufe: Die Wettbewerbsarbeiten müssen spätestens am 21.02.2018 bis 14:00 Uhr, das Modell für die 1. Stufe spätestens am 28.02.2018 bei der LIG Kärnten, 2.OG bei der Anmeldung unter Wahrung der Anonymität einlangen. Die Verantwortung dafür liegt bei den TeilnehmerInnen. Als Absender ist die „Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten, Schönaugasse 7/1, 8010 Graz“ anzugeben.
  • 2. Stufe: Die Wettbewerbsarbeiten für die 2. Stufe müssen spätestens am 22.05.2018 bis 14:00 Uhr bei der LIG Kärnten GmbH, Völkermarkter Ring 21-23, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, 2.OG bei der Anmeldung unter Wahrung der Anonymität einlangen.

Jury

  • 1. Stufe: Die Tagung des Preisgerichtes ist am 15.03. und 16.03.2018 vor Ort im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Velden am Wörthersee, mit Beginn um 09:00 Uhr anberaumt.
  • 2. Stufe: Die Tagung des Preisgerichtes ist am 15.06.2018 vor Ort im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Velden am Wörthersee, mit Beginn um 09:00 Uhr vorgesehen.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Mo. 04/12/2017

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Umbau & Sanierung Gemeindeamt Velden
EU-weit offener, zweistufiger Wettbewerb

Registrierung
bis 11.01.2018

Abgabe Stufe 1
21.02.2018

AusloberIn
Marktgemeinde Velden am Wörthersee, Seecorso 2, 9220 Velden am Wörthersee

Vertreterin der Ausloberin
Landesimmobiliengesellschaft Kärnten GmbH, Völkermarkter Ring 21-23, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Anfragen
Ing. Johannes Ragger
+43 (0)463 33 88 30-125
johannes.ragger@lig.at

Kontakt:

Downloads:

Kommentar antworten