FRIEDENSTISCHE-ZEICHNEN

_Rubrik: 
Ausstellung

Kinder zwischen 8 und 10 Jahren entwickeln in verschiedenen Workshops mit Künstlerinnen und Künstlern, Architektinnen und Architekten, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern und Kinderrechte-Expertinnen und –Experten großformatige Zeichnungen für den Bertha-von-Suttner-Platz. Der neugestaltete Platz beim Liebenauer Stadion steht thematisch ganz im Zeichen von Frieden. Bertha von Suttner, die erste weibliche Friedensnobelpreisträgerin, steht quasi Patin für dieses Projekt, welches den konkreten Stadtraum in seiner Funktion als lebensfreundlichen und friedlichen Freiraum für Anwohnerinnen und Anwohner jeglichen Alters im Auge hat. Aufenthalts- und Freizeitorte für Kinder im urbanen Umfeld sind rar und oft segregiert.

Ab Freitag, 28. Mai 2021 bis mindestens 31. Dezember 2021 können am neugestalteten Bertha-von-Suttner-Platz großformatige Tischzeichnungen der KünstlerInnen Johanna Regger, Isa Riedl, Edda Strobl/Anja Korherr und studio ASYNCHROME in einer OPEN-AIR-Ausstellung besucht werden. Die Kunstwerke nehmen Bezug auf Themen des Friedens im Kleinen und im Großen, die gemeinsam mit den Kindern der VS Schönau erarbeitet wurden.

Ein Projekt von Nicole Pruckermayr

28.05.2021 - 31.12.2021
Termin- und Artikelverweise
Verknüpfte Artikel: 
Ortsangabe (Kurzform): 
Graz
Kommentar antworten