Reply to comment

Zustimmung

Dem kann ich nur zustimmen. Die Anpassungen die gemacht wurden kann man kritisieren, hinnehmen, gutheissen. Es ist eine Verbesserung. Aber all dieser Aufwand und die Kosten machen doch keinen Sinn ohne gewisse Behaglichkeiten, ergo Aufenthaltsqualitäten über die ganze Länge zu schaffen? Wo sind die Qualitäten die Stadt ausmachen? Wschl. hätten überhaupt nur die Bäume gereicht um die Strasse aufzuwerten? So sieht die Annenstrasse für einen Graz-Besucher auf den ersten Blick nicht viel anders aus als eben vor einigen Jahren... Und warum einen Belag wählen, der Index des Verkehrs ist? Warum keine Pflasterung, keine Platten, kein Leben zulassen?

Es wäre nicht schwer gewesen...

Schade. Schade.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten