Reply to comment

ZT?

Das Land Steiermark präsentiert in Kooperation mit der Raiffeisen Bank und WKO die "Zukunft des Wohnens", was an Beigeschmack eh kaum zu übertreffen ist. Darüber hinaus werden in der Broschüre auch noch ausschliesslich Projekte namhafter Architekten gezeigt. Jene Berufsgruppe die schon seit Jahrzehnten gebetsmühlenartig die Verdichtung der Städte und Deregulierung der Genehmigungsprozesse einfordert, wie eben von LR Seitinger angekündigt. Lobbyismus lässt grüssen. Wo bleibt da die Kooperation mit der ZT-Kammer oder werden in Zukunft die sogenannten "Leuchtturmprojekte" auch von Banken und Baumeistern entworfen? Architekten + Ziviltechniker wehrt Euch!

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
8 + 9 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.
Kommentar antworten