Reply to comment

Energiehunger will gestillt werden

Bei allem Respekt für den Einsatz der Murkraftwerksgegner, möchte ich folgendes zu bedenken geben, was nie (auch nicht von den Grünen) thematisiert wird: unser Energiehunger (auch der der Grünen und Kraftwerksgegner) steigt beständig an, durch e-Bikes, Mobiltelefone, Computer(-netzwerke), und Elektroautos, die mehr werden (und die ich aufgrund der Produktion und wegen der Batterien gar nicht nachhaltig finde, ebenso wie Photovoltaikanlagen!), uvm... Woher kommt der Strom dafür, ach ja, aus der Steckdose. Keiner möchte zurückstecken (interessantes Wortspiel), obwohl die Reduktion jedes Einzelnen auf das Wesentliche wohl die effektivste Energiesparvariante wäre. Ich bin eine hoffnungslose Sozial-Romatikerin? Ja, eh!

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten