Reply to comment

Bitte um Aufklärung

Schön, dass der Spatenstich schon stattfand, aber nicht so schön oder gut ist, dass im aktuell prsentierten Plan des Parks immer noch der Radweg fehlt und man nicht weiß, wo dieser an der sog. Stadtterrasse entlang führen wird. Hinter oder vor dem geplanten Pavillon? Beide Varianten scheinen nicht ungefährlich, weil dort ja einerseits die Straßenbahnhaltestelle situiert werden wird – also Querung der Gleise - und andererseits bzw. auf der anderen, westlichen Seite (zum Park hin) der Erfrischungskiosk mit angrenzender gepflasterter Fläche mit Sitzgelegenheiten bestückt werden wird. Wieder einmal die großflächige Versiegelung von Bodenfläche. Wer erinnert sich nicht an die ehemaligen Gastgärten von alteingesessenen Grazer Wirtshäusern, wo man im Gastgarten unter Obstbäumen oder Kastanien in der Wiese oder auf dem Kies sitzen konnte? Wenn sich Gastgarten, Passanten und RadfahrerInnen diese undifferenziert gepflasterte Fläche teilen müssten, wäre das Chaos vorprogrammiert. Also wieder einmal ein nicht ganz durchdachter und nicht ganz sicherer Radweg? Außerdem fragt man sich, ob der Radweg nach dem Pavillon und der Stadtterrasse vorbei an Bereichen wie Bouldern, Workout, Jugendspiel und Parkschaukeln führen wird, bevor der Radweg vor den Gebäuden, die den Park im Süden begrenzen werden, in die sogenannte Grüne Achse einmündet. Noch eine Frage stellt sich wenn man den Parkplan studiert. Sind die grau eingezeichneten südlichen und nördlichen Begrenzungsflächen des Parks vor den Quartieren Zufahrtsstraßen mit PKW-Verkehr?
Generell hat man den Eindruck, dass in der Grazer Stadtplanung immer noch jedes Ressort, jede Fachabteilung im stillen Kämmerlein allein vor sich hinarbeitet, unkoordiniert. Wie kann es sonst sein, dass mehr als 4 Jahre, nachdem das Ergebnis des Parkwettbewerbs veröffentlicht wurde, der Parkplan, der aktuell auf der Website der Stadt zu sehen ist, den Radweg vor und in der sog. Grünen Achse nicht nachvollziehbar enthält?

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten