Reply to comment

Texte

Bitte überprüfen Sie selbst als Autor, versucht objektiv, ob sich solche langen, im Thema detaillierten Texte für das Lesen im Internet eignen. Ich finde nicht. Sie ermüden und langweilen. Ich und meine Frau finden es gut, dass Gat kein wissenschaftliches Forum ist. Es braucht Frische und Abwechslung, um attraktiv zu sein. Wenn jemand so eine spezielle Abhandlung veröffentlichen will, sollte er dies in einem Buch und mit Buchverlag machen. In Graz gibt es den Keiper-Verlag. Dann damit in die TU-Bibliothek und jeder und jede kann sich darin vertiefen, wenn er oder sie will. Für Gat scheint mir dieses Schreibformat ungeeignet. Es wird Leser und Leserinnen vertreiben, die Gat als tägliche Quelle von frischen und informativen, aber auch kurzweiligen Beiträgen, die das aktuelle Geschehen hier in Graz und in der Steiermark fokussieren, gleich morgens aufsuchen.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten