Reply to comment

Karlauer Straße

Lieber Peter Laukhardt, natürlich treffe ich Sie hier, wie gewohnt! Ich bin entsetzt, schon beim 1. Bild ganz oben habe ich mich gefragt: wo bin ich hier? In diese Gegend komme ich kaum, nichts ist mir jetzt überhaupt noch bekannt! Und - ich hatte vor mehr als 3 Jahren ja mehrere Gespräche mit der Stadtverwaltung betreffend "Grün", erstens das frühe Mähen, zweitens: Bewuchs auf Verkehrsinseln oder Straßenbeitung stehen lassen, auch bei unbenützten Rasenstücken. Zum Thema Spielplätze hat man mir gesagt: die müssten alle 3 Wochen (!!!!) gemäht werden, auf meine Einwände, ob die Kinder nicht mehr mit ihren Fusserln durchs Gras watcheln dürften, meinte der "oberste" Mäher, er würde die Sache bei dem "ganz obersten Mäher" einbringen. Der rief mich auch an und meinte, er sähe die Sache so wie ich, man hat meinen Vorschlag angenommen und würde Spielplätze und Randstreifen etc. erst später mähen, damit die Bienen ihr Auskommen haben. Hier bei uns in Gösting funktioniert das einigermaßen. Aber wenn neue Straßen- und Gehsteigstücke schon von Haus aus asphaltiert werden? Die Bürger sollen für den Klimaschutz etc. zahlen und die Stadt macht sowas? Alles hirnlos und intelligenzbefreit.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten