Dietmar Feichtinger Architectes

1961 * in Bruck an der Mur; 1981 – 88 Architekturstudium an der Technischen Universität Graz; 1984 – 88 Mitarbeit in den Architekturbüros von Eilfried Huth, Volker Giencke und Klaus Kada; 1989 – 93 Architekt und Projektleiter im Büro Philippe Chaix & Jean-Paul Morel; seit 1994 eigenes Büro Dietmar Feichtinger Architectes. 2002 kam die Filiale in Wien hinzu. Seit 1994 lehrt Feichtinger an verschiedenen Universitäten – Universität Paris VI - La Villette, RWTH Aachen, Universität Innsbruck, Universität Wien.

Bauten (Auswahl)
2005 Donauuniversität Krems; 2006 Passerelle Simone de Beauvoir, Paris; 2007 Dreiländerbrücke, Weil am Rhein (D), Huningue (F); Museumspasserelle Hamburg; 2008 Passerelle Valmy, Paris La Défense; 2009 Verkaufs- und Finanzzentrale voestalpine Stahl GmbH, Linz; 2010 Klinikum am Wörthersee, Klagenfurt; 2012 Schulzentrum Lucie Aubrac, Nanterre; 2014 La Jeté – Brückenbauwerk zum Mont-Saint-Michel; Passerelle de la Paix, Lyon; 2015 Headquarter Lille Metropole Habitat; 2016 Headquarter Veolia.

Funktion: 
Architekturbüro
Adressdaten
Adresse: 
80, rue Edouard Vaillant
Montreuil 93100
Frankreich
Phone: +33 (0)1 43 71 15 22
Verweise
Automatische Verweise
Architekt bei: 
Zeitpunkt veröffentlicht: 
Thu 29/03/2018 11:49
Name der Institution: 
Dietmar Feichtinger Architectes
Kommentar antworten