_Rubrik: 
Diverse -kurz
Tue 03/03/2015 19:00pm
Aufruf rotor: Alle, die hier sind, sind von hier
Die Charta des Zusammenlebens im Diskurs
Graz

Eine Ausstellung zu Vielfalt und Zusammenleben in der Steiermark

Aufruf zur Einreichung
von künstlerischen Projektvorschlägen für
eine Ausstellung im < rotor > im Juni/Juli 2015.

Infoveranstaltung: 3. März 2015, 19 Uhr
Einreichfrist: 31. März 2015

< rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst in Graz arbeitet derzeit an der Vorbereitung einer Gruppenausstellung im Juni/Juli 2015 und lädt ein, künstlerische Projektvorschläge zum Thema einzureichen. Die Ausstellung findet im Rahmen des von ISOP gemeinsam mit der Uni Graz initiierten Projekts „Spannungsfeld gesellschaftliche Vielfalt“ statt, welches sich mit Fragen des Zusammenlebens in unserer Gesellschaft befasst.

Der Untertitel des Projekts Die Charta des Zusammenlebens im Diskurs bezieht sich auf ein von der steirischen Landesregierung entwickeltes strategisches Papier, welches in sehr ambitionierter aber auch ambivalenter Weise grundsätzliche Handlungsweisen und Haltungen im Umgang mit einer vielfältiger werdenden Gesellschaft vorgibt.

Die von < rotor > geplante Ausstellung möchte darauf aufbauend und bezugnehmend auf aktuelle politische Ereignisse die Fragestellungen in Zusammenhang mit Veränderungen der Gesellschaft in der Steiermark kritisch reflektieren. Neben einer Analyse von bestehenden Situationen geht es uns vor allem um das Entwickeln von Visionen für ein Zusammenleben in Vielfalt, ohne Ausgrenzung und Diskriminierung.
Dies erfordert, so Katharina Scherke (Uni Graz) und Robert Reithofer (ISOP), „ein Nachdenken darüber, wie soziale Lebensräume gestaltet werden können, die niemanden beispielsweise auf Grund des Geschlechts, der Herkunft, des Alters oder der sexuellen Orientierung ausschließen. Damit sind ganz wesentlich auch Fragen sozialer Gerechtigkeit und Mobilität angesprochen.“

Zu diesem Thema können sowohl bestehende Werke als auch Vorschläge für Neuproduktionen eingereicht werden. Neben der Ausstellung in den Räumlichkeiten von < rotor > ist die Realisierung von Arbeiten angedacht, die sich steiermarkweit in den öffentlichen Raum einschreiben.

Veranstaltungsort

Terminempfehlungen

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten