a4_greenupgries_einladung.jpg
©: Elisabeth Kabelis-Lechner
_Rubrik: 
Diverse -kurz
Tue 15/06/2021 17:00pm
Green up Gries
Graz

Klimaschutzprojekt
Durch mehr Stadtbäume und mehr Grün soll die Aufenthaltsqualität im Straßenraum vor allem für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen und damit auch die Wohn- und Lebensqualität im Bezirk Graz-Gries verbessert werden.

Beitrag zu Verbesserung des Stadtklimas
Bezirksbewohner*innen sollen für das Thema mehr Bäume und mehr Grün für Gries sensibilisiert und aktiviert werden. Das von der Stadt beabsichtigte Ziel für mehr Durchgrünung aller Stadtteile kann durch das Aktivieren und Sensibilisieren von Bewohner*innen, Geschäftsleuten und Schüler*innen für das Thema Klimaschutz und Klimaanpassung schneller umgesetzt werden.

Förderung von zivilgesellschaftlichem Engagement für den Klimaschutz im Stadtteil, im Bezirk
Aktive Einbindung von Bürger*innen, Bezirksrät*innen und Wirtschaftstreibenden als Expert*innen ihres Stadtteiles. Eventuell auch Betiligung von
interessierten Schulen
. Auffinden von möglichen Baumstandorten bzw. von Minigrünflächen und Parklets durch Methoden der Bürger*innenbeteiligung. Bereits heuer soll es erste Umsetzungen durch den Bezirksrat geben.

Projektgebiet
Bezirk Graz-Gries Nord – der Bereich zwischen Karlauergürtel und Annenstraße bzw. Mur und Bahnhofgürtel.

  • Der erste Spaziergang
    vom Griesplatz nach Süden findet am 15.6. ab 17:00 statt.
    Treffpunkt Griesplatz Pestsäule.
  • Die 2. Veranstaltung dazu
    findet am 7.7. um 17:00 statt.
Veranstalter
Kommentar antworten