_Rubrik: 
Finissage
Mon 26/03/2018 19:00pm
Jorrit Tornquist


Graz

Finissage der Ausstellung Jorrit Tornquist



Vor der Finissage findet um 18:00 Uhr  die Uraufführung 
des musikalischen Werkes von Tiziano Milani statt:

 LIGHT+COLOR+SOUND

. Diese Arbeit wurde von Jorrit Tornquists Werk inspiriert und eigens für diesen Anlass komponiert. Das Musikstück dauert 38 Minuten, angelehnt an das Geburtsjahr Jorrit Tornquists 1938.

Jorrit Tornquist ist anwesend.

Im Zentrum von Jorrit Tornquists Œuvre stehen Überlegungen zu Problemen der Farbe, welche er im Kontext von Fläche und Raum untersucht und in den Bereichen Malerei und Architektur umsetzt. 
Nicht die Herstellung ästhetischer Objekte war sein Ziel, sondern das Erforschen, Erfassen und Gestalten von Farbe, Licht und Schatten, Raum und Körper, aller jener optischer Sensationen und Täuschungen also, denen der Mensch aufgrund der Geschichte seines Sehens ausgesetzt ist, denen Tornquist sich aber nicht unterwerfen wollte.
Seit seinen ersten Ausstellungen in den 1960er Jahren, darunter Trigon `67 und Trigon ´69 zählt er zu den markantesten Persönlichkeiten der konstruktiven Kunst. In der Steiermark hat er als Mitglied des Forums Stadtpark den Aufbruch in die Moderne wesentlich mitgestaltet.

Veranstaltungsort
Kommentar antworten