fc923354-c02a-4997-8d74-4e71717db503.png
Die MQ Libelle ist gelandet
©: MuseumsQuartier Wien
_Rubrik: 
Eröffnung
Fri 04/09/2020
MQ Libelle
Wien, MQ

Die MQ Libelle ist gelandet
Ab 4. September 2020 können Sie einen der schönsten Blicke über Wien und einen neuen Raum für Kunst- und Kulturprojekte genießen. An den Eröffnungstagen, die bereits ab 01. September beginnen, gibt es im MQ Haupthof ein Programm mit mehreren künstlerischen Beiträgen:
In der Licht- und Klanginstallation FRAKTAL wird der Schatten zu einem Objekt der ständigen Transformation, zu sehen auf der Fassade des Leopold Museums. Im Rahmen der Performance Libelle Flirr erkunden drei Posaunistinnen das Areal und formieren sich zu immer neuen Klangkörpern. Dazu korrespondierend ist in der MQ ARTBOX die Installation SIMILARITIES zu sehen: Die Silhouette der MQ Libelle wird von Alex Kasses in Zusammenarbeit mit THISPLAY in einen dauerhaften Schwebezustand versetzt.

Bauherr
MuseumsQuartier E+B GesmbH, Direktor Dr. Christian Strasser, MBA

Architektur
Ortner & Ortner BAUKUNST

Kunstinstallationen
Brigitte Kowanz (Lichtringe), Eva Schlegel (Fassade o.T. verschleiert)

Veranstaltungsort

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten