_Rubrik: 
Führung
Sat 01/06/2013 10:00am
Spotlight Kulturerbe Graz _ Paulustorviertel
Graz

Das Paulustorviertel Graz nach dem neuen Welterbe - Managementplan

Graz war einst die am besten befestigte Stadt der Habsburger-Monarchie. Gerade das Paulustorviertel zeigt den Charakter der Stadtbefestigung bis heute in besonderem Maße und bildet deshalb auch den Ausgangspunkt für eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema des UNESCO Welterbe Managementplanes 2013:
In der Paulustorgasse steht das einzige Renaissancestadttor von Österreich und der ehemalige Basteibrunnen darf als architektonische Besonderheit 1. Ranges gesehen werden. Bei unserem von Dr.in Wiltraud Resch geführten Rundgang dürfen wir ausnahmsweise den Basteibrunnen, der nur über ein privates Gebäude zugänglich ist, besichtigen. ISG dankt dafür in besonderer Weise DI Senekowitsch.

Anmeldung:
office@staedteforum.at / T: 0316 825395 / F: 0316 811435
Kosten:
€ 7,00
€ 5.00 für ISG-Mitglieder

Treffpunkt: Goldene Pastete Sporgasse Graz

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten