Turn On 2022
Screenshot (Redaktion GAT) > siehe Link https://www.turn-on.at/turn-on_22/
_Rubrik: 
Vortrag
Fri 04/03/2022 10:30am - 19:00pm
TURN ON 2022: 2. Festivaltag
"Architektur schafft Identität"
Wien und online

Die Pandemie und die Klimakatastrophe sind zu zentralen Themen unseres Lebens geworden. In der Folge gewinnt das Thema Baukultur an Bedeutung. Das Motto von TURN ON 2022 lautet: „Architektur schafft Identität”.

TURN ON PARTNER

Am Donnerstag spannen die Vorträge der Partner einen Bogen vom Hochhaus beziehungsweise Wohnbau in Wien bis zu einem Bürokomplex, der ein ganzes Quartier in München neu definiert, und weiter zu einem Dorfzentrum in Tirol. Die Vorträge dokumentieren aktuell relevante Bauaufgaben und stellen avancierte konstruktive Systeme und Methoden vor. Die letztere Thematik wird am Freitag erweitert und kreist um das innovative Bauen mit Materialien wie Holz, Beton, Stahl, Aluminium und Glas. Vom Ziegel als traditionellem konstruktivem Baustein wird der Blick auf Klinker als Material der Bekleidung gelenkt. Auch die verschiedenen Technologien für die äußere Hülle eines Bauwerks resultieren heute aus weitreichenden Forschungen von Unternehmen. Es werden jeweils ausgewählte Referenzbeispiele präsentiert; dies gilt auch für die Themen Licht, Beschattung und modernste Software für Planung und Konstruktion.

Freitag, 4. März 2022. 10.30 bis 19.00 Uhr.
Großer Sendesaal im ORF RadioKulturhaus, Wien. Eintritt frei
Moderation: Michael Kerbler, Maik Novotny, Margit Ulama

Programm:

10.30
Begrüßung: Veronica Kaup-Hasler Stadträtin für Kultur und Wissenschaft, Wien

10.45
Festvortrag: Ernst Beneder „Der große Entwurf liegt vor uns”
Architekt, Wien

11.15
Daniel Fügenschuh | Christian Kühn Architekturausbildung als Gesellschaftspolitik?
Im Dialog: Architekt, Innsbruck | Studiendekan Architektur, TU Wien | für Bundeskammer ZT

11.40
Stefan Böhling | Marc Hoppermann booking.com headquarter: Realisierung einer Vision
Im Dialog: Geschäftsführung, spannverbund GmbH | UNStudio

12.00
M. Aichholzer | T.Reiter Der moderne Wohnbau in Holz – umgesetzt für sozialen Wohnbau in NÖ
Im Dialog: MAGK Architekten Aichholzer • Klein | Alpenland

12.30
Manuel Gschnell | Bernhard Leitner Office4Future
Im Dialog: Partner, Dear Studio | Geschäftsführung, Green Code

12.55
Pause  

13.15
E. Weiß || Ch. Pätzold | M. Jenewein Von der Industriebrache zum Wohnraum am Wasser
Im Dialog: Geschäftsführung, BUWOG || Pätzold Architekten | LOVE architecture and urbanism

13.40
A. Petritz | A. Kopinitsch || O. Gerner | F. Passler Attemsgasse – Rote Emma
Im Dialog: Geschäftsführung, MlGRA | BWS || ARGE Gerner Gerner Plus AllesWirdGut

14.05
M. Gehbauer | A. Gluttig || P. Rajakovics | M. Bresseleers Quartier Bienvenue
Im Dialog: Geschäftsführung, WBV-GPA | EBG || Partner, transparadiso | Gerner Gerner Plus

14.30
Antje Freiesleben | Jens Fricke 4 Wohnhäuser im Maximilians Quartier, Berlin
Im Dialog: Modersohn & Freiesleben Architekten | Feldhaus Klinker Vertriebs-GmbH

14.55
Johann Marchner | Eckehart Loidolt Brick Bauhaus 2050: Die Zukunft beginnt heute
Im Dialog: Geschäftsführung, Wienerberger Österreich GmbH | Partner, schneider+schumacher

15.20
M. Molzbichler | T. Schuster Lichtlösungen für die Ausstellungsräume im Künstlerhaus Wien
Im Dialog: Partner, MHM Ziviltechniker | Head of Lighting Design, ERCO Lighting GmbH

15.45
Pause  

16.05
R. Subhieh || P. Engert || A. Reith Alphagon Offices – Green Building in der Praxis
Im Dialog: Xeometric || Geschäftsführung, ÖGNl || Mérték architectural studio

16.30
Bernd Muley | Jörg Meiche Mercator One – Fit für die Zukunft
Im Dialog: Hadi Teherani Architects | WlCONA

16.55
Michael Lackner | Andreas Wiege Die Gebäudefassade im (Klima-)Wandel
Im Dialog: Pilkington Austria GmbH | Vorstand, HHS Planer + Architekten

17.20
Till Richter | Stefan Dalheim LAB 48 – lebendige Oberflächen in der Architektur
Im Dialog: Auer Weber Architekten | lGP Pulvertechnik AG

17.45
E. Giselbrecht | M. Hadinger Nachverdichtung als architektonische Antwort auf Versiegelung
Im Dialog: Ernst Giselbrecht + Partner architektur | DOMlCO KG

18.10
Oliver Kupfner | Christian Wirth The Rock – das neue Radisson RED Vienna Hotel
Im Dialog: Partner, Innocad architecture | PREFA Aluminiumprodukte

18.35
G. Lex || M. Summer | J. Rosenauer Chalet Moeller – mit Leichtigkeit Großes bewirken
Im Dialog: SunSquare Kautzky GmbH || baucombinat | Architekturbüro Jakob Rosenauer

.

Festivalleiterin: Margit Ulama Büro für Architektur_Theorie_Organisation
Veranstalter: Architekturstiftung Österreich
Tel. 01 / 513 08 95, turnon@architekturstiftung.at

--------

Aufgrund der COVID-19 Richtlinien gelten folgende Regeln (diese werden laufend aktualsiert):

Publikum:
Es ist eine Anmeldung im Kartenbüro des RadioKulturhauses verpflichtend.
Es gilt 3G und Maskenpflicht.

Vortragende:
Es ist eine Anmeldung im Foyer des RadioKulturhauses verpflichtend.
Es gilt 2G+. Gültigkeit der Tests: Antigen: 24 Std. / PCR: 48 Std.

Für geladene Gäste zum Empfang gilt 2G+. Gültigkeit der Tests: Antigen: 24 Std. / PCR: 48 Std.

Es gibt keine Teststraße vor Ort.

Weitere Informationen unter radiokulturhaus.ORF.at

.

.

 

 

Veranstalter

Terminempfehlungen

Kommentar antworten