_Rubrik: 
Diverse -lang
Tue 08/06/2021 - Sun 13/06/2021
Utopia
Schauspielhaus Graz

Während der 5. Ausgabe des internationalen DRAMA|TIK|ER|INNEN|FEST|IVALS Graz, das unter dem Motto ÜBER MORGEN steht, und der parallel stattfindenden Konferenz der ETC (European Theatre Convention), entsteht der Programmschwerpunkt „Utopia“. Verschiedene Künstlerinnen und Künstler werfen – abseits von apokalyptischen Prognosen – einen Blick in die Zukunft und suchen nach Geschichten, Modellen und Ideen, die das Potenzial haben, ein gutes Leben für alle zu ermöglichen.
Im Rahmen des Programmschwerpunktes „Utopia“ wird das Stück „Unheimliches Tal / Uncanny Valley“ von Stefan Kaegi erstmals in Graz aufgeführt und das Theaterstück von dem mehrfach preisgekrönten Autor Clemens J. Setz „Flüstern in stehenden Zügen“ in der Uraufführung (Regie: Anja Michaela Wohlfahrt) zu sehen sein.

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten