dieses buch hat einen Marktpreis von €28
Dieses Buch hat einen Markktpreis von €28 (Superflex-Publikation, 2022)
©: Marlene Liska

_Rubrik: 

Bericht
4:1:1 für den Billigpreis
Update: Superflex-Publikation “Dieses Buch hat einen ehrlichen Preis von €150.”

Abschließend zu dem Fünfjahresplan der dänischen Künstlergruppe SUPERFLEX mit dem Kunsthaus Graz ist Anfang des Jahres 2022 eine Publikation erschienen, die das Wertesystem erneut in Frage und die Konsument:innen vor eine ethische Entscheidung stellt.

GAT hat am 2. März 2022 über das interessante Konzept von SUPERFLEX berichtet und bereits damals die Frage gestellt, wie sich die Konsument:innen wohl entscheiden werden? Das Buch kam mit identem Inhalt, jedoch mit 3 verschiedenen Covers und den entsprechenden Preisen auf den Markt.

Dieses Buch hat einen Billigpreis von €9.
Dieses Buch hat einen Marktpreis von €28.
Dieses Buch hat einen ehrlichen Preis von €150.

Wir haben nachgefragt und das Kunsthaus Graz wiederum hat sich die Mühe gemacht, beim VfmK Verlag sowie beim Shop des Bauhaus Dessau Verkaufszahlen einzuholen, da die Publikation neben dem Museumsshop in Graz auch über diese Stellen vertrieben wird.

Die Publikation wurde bisher im Verhältnis 4:1:1 (9€/28€/150€) verkauft.

Dass sich die Exemplare um €9 eindeutig am besten verkauften, überrascht, da von einem Publikum ausgegangen werden könnte, welches sich mit der Arbeit der Künstlergruppe SUPERFLEX beschäftigt, genau aus diesem Grund einen Katalog erwerben wollte, sich dabei als Akteur:in sieht und als Konsument:in überlegt, welchen Wert dieses Produkt haben könnte/sollte.

Wie sieht die Zielgruppe aus? Sind es selbst Künstler:innen und Kulturschaffende in prekären Verhältnissen oder wurde eine Zielgruppe erreicht, die sich aufgrund des niedrigen Preises spontan dazu entschlossen hat, eines der Exemplare zum Billigpreis zu erwerben?

Der Billigpreis hat offensichtlich auch abseits von Diskontmärkten Hochkonjunktur.

Fragen bleiben offen, aber ein interessantes Ergebnis ist es allemal!
________

Zum Buch

Herausgegeben von Barbara Steiner
Erschienen im VfmK Verlag für Moderne Kunst
Sprachen: Deutsch und Englisch.
ISBN: 978-3-903572-75-1 (Billigpreis)
978-3-903572-76-8 (Marktpreis)
978-3-903572-77-5 (Ehrlicher Preis)
152 Seiten
Preis: 9,00 € / 28,00 € / 150,00 €

Verfasser / in:

Redaktion GAT

Datum:

Wed 14/09/2022

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

4:1:1 für den Billigpreis
Update: Superflex-Publikation

Hiermit liefern wir ein kleines Update zu dem auf GAT im März 2022 erschienen Berichts "Dieses Buch hat einen ehrlichen Preis von €150." über die abschließende Publikation nach einer fünfjährigen Zusammenarbeit zwischen der Künstlergruppe SUPERFLEX und dem Kunsthaus Graz.

Das Buch wird bei identem Inhalt zu drei verschieden Preisen angeboten (€9/€28/€150).

Es wird der Frage nachgegangen, wie sich die Konsument:innen und gleichzeitig Akteur:innen in diesem Konzept entschieden haben.

Die Verkaufszahlen:
4:1:1 für den Billigpreis

Kontakt:

Kommentar antworten