Architekturpreis des Landes Steiermark 2016

INFO
Der Architekturpreis des Landes Steiermark ist mit einem Preisgeld von € 10.000 dotiert. Die Vergabe erfolgt im Dreijahresrhythmus. Die Zuerkennung des Architekturpreises des Landes Steiermark erfolgt nach öffentlicher Ausschreibung. Prämiert wird ein in der Steiermark innerhalb der letzten drei Jahre errichtetes Objekt. Mit der Durchführung war das HDA – Haus der Architektur Graz betraut.

KommendeTermine 
im Rahmen des Architekturpreises des Landes Steiermark 2016



  • Architekturkalender 2017
    Ab Dezember 2016 ist im Haus der Architektur ein Wandkalender mit Abbildungen der zwölf prämierten und nominierten Projekte erhältlich.

    Architekturkalender Graz Steiermark 2017
    Projekte des Architekturpreises des Landes Steiermark 2016
    Gestaltung: Paulus Dreibholz
    Fotografie: Simon Oberhofer
    Druck: Holzhausen Druck GmbH
    © 2016, Haus der Architektur, Graz
    ISBN 978-3-901174-81-0
  • Ausstellung und Architekturjahrbuch 2016
    Am 2. Februar 2017 findet im Haus der Architektur die Eröffnung der Ausstellung zum Architekturpreis des Landes Steiermark 2016 statt, bei der die prämierten und nominierten Projekte gezeigt werden. In Anwesenheit von LR Dr. Christian Buchmann werden der Preisträger, die Anerkennungen sowie die Nominierungen präsentiert. Im Zuge dessen wird auch das Architekturjahrbuch Graz Steiermark 2016 vorgestellt, in dem der Preisträger sowie alle Anerkennungen und Nominierungen gezeigt werden.

    pragmatisch und poetisch
    Architekturjahrbuch Graz/Steiermark 2016
    HerausgeberInnen: Tina Gregorič, Markus Bogensberger
    Haus der Architektur, Graz
    Gestaltung: Paulus Dreibholz
    Fotografie: Simon Oberhofer
    Birkhäuser Verlag GmbH, Basel
    ISBN 978-3-0356-1191-5
    Erscheinungstermin: 01.02.2017
Kommentar antworten