_Rubrik: 
Vortrag
Mi. 18/10/2017 19:00h
Kiss the frog! Die klassische Architektenlaufbahn?
Reihe Start-up
Graz

Mit 20 lernen, mit 30 lehren, mit 40 expandieren, mit 50 aufbauen, mit 60 absahnen…
Wie plane ich eine erfolgreiche Architektenlaufbahn? Bei unserem achten Themenabend im Rahmen der Reihe Start-up mit dem Titel Kiss the frog! Die klassische Architektenlaufbahn? wird diskutiert, was man beachten muss, wenn man sich für den Beruf des Architekten / der Architektin entscheidet.
Wir behandeln die Themen: Life-Work-Balance, Lehre an einer Universität, relevante Auslandaaufenthalte, Braucht man Beziehungen? Wieviel Ego ist nötig? Was steht hinter erfolgreichen ArchitektInnen: das Team, die Frau, der Mann?

TeilnehmerInnen
Irmgard Frank, Architektin, Leiterin Institut für Raumgestaltung TU Graz
Ursula Hasitschka, Vermessung Hasitschka ZT-GmbH, Hall bei Admont
Angelika Hinterbrandner, Architekturstudierende TU Graz
Brigitte Spurej-Jammernegg, Architektin, GSarchitects ZT-GmbH, Graz
Nina Kolowratnik, Architekturforscherin, Lehrende an der Columbia University GSAPP und TU Wien
Alexandra Stingl-Enge, Architektin, stingl-enge architekten ZT-gmbh, Trofaiach
Karla Szyszkowitz-Kowalski, Architektin, Architekten Szyszkowitz-Kowalski + Partner ZT-GmbH, Graz
Andrea Vattovani, Architekt, AVA - Andrea Vattovani Architecture ZT-Gmbh, Graz

Begrüßung: Thomas Eichholzer, ZT-Kammer

Wie können sich Architekturschaffende und junge TechnikerInnen heutzutage selbstständig machen? Welche Möglichkeiten bieten sich im breiten Feld der Architektur/Technik und wie können diese erfolgreich umgesetzt werden? Was passiert, wenn aus einer One-Man-Show ein ernsthaftes Unternehmen werden soll?

Konzeption: Petra Kickenweitz, Markus Bogensberger
Moderation: Petra Kickenweitz, Sabine Egarter

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten