dreiplus_2.png
Platz 1, Ausschnitt Plakat 2 // Alle Plakate siehe Link 'architekturwettbewerb.at'
©: dreiplus Architekten ZT GmbH

_Rubrik: 

WB-Entscheidung
Dorfplatz Bad Blumau

Von der Gemeinde Bad Blumau wurde im Juni 2016 ein Nicht offener Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich mit vorgeschalteter Bewerbung ausgelobt. Aus der Bewerbungsstufe gingen 6 Büros bzw. ARGEs hervor, die zur Wettbewerbsteilnahme eingeladen wurden.

TeilnehmerInnen

  • Atelier für Architektur, Thomas Pilz, Christoph Schwarz, Glacisstrafle 35, 8010 Graz
  • dreiplus Architekten ZT GmbH, Ballhausgasse 1, 8010 Graz
  • kreinerarchitektur, Arch. DI Gerhard Kreiner, Hauptstrafle 246, 8962 Gröbming
  • Nussmüller Architekten ZT-GmbH, Arch. Inge, Werner u. Stefan Nussmüller, Zinzendorfgasse 1, 8010 Graz
  • Richterarchitektur, Arch. DI Klaus Richter, Bismarkstrafle 12, 8280 Fürstenfeld
  • ARGE Arch. DI Michael Stoiser, Arch. DI Fabian Wallmüller, YEWO LANDSCAPES, Mehlplatz 1, 8010 Graz; Hirschengasse 2/11, 1060 Wien, Karl-Meifll-Strafle 6/4 EG, 1200 Wien

Wettbewerbsergebnis
Die Jury, die aus Arch.DI Juan-Carlos Avendano-Gomez; Arch. DI Petra Pyffrader; DI Sabine Siegel, BBL Oststeiermark; Bürgermeister Bgm. Franz Handler, bestand (s. Artikel unten), kam zu folgendem Ergebnis:

  • 1. Rang: dreiplus Architekten
  • 1. Nachrücker: Nussmüller Architekten
  • 2. Nachrücker: ARGE Stoiser, Wallmüller, YEWO LANDSCAPES

Alle Plakate
siehe Link rechts > architekturwettbewerb.at

Beauftragung
Die Gemeinde Bad Blumau beabsichtigt mit den Gewinnern des Verfahrens Verhandlungen gemäß § 30 (2) Z 6 BVergG idgF über die Beauftragung der ArchitektInnenleistungen (Vorentwurf / Entwurf / Einreichung / Ausführungs- und Detailplanung / Kostenberechnungsgrundlagen / künstlerische Oberleitung der Bauausführung / technische Oberleitung / geschäftliche Oberleitung) zu führen.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Fr. 07/10/2016

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Dorfplatz Bad Blumau
Wettbewerbsergebnis

dreiplus Architekten, Graz, haben das geladene Verfahren unter 6 Teilnehmern gewonnen.

Kommentar antworten