PLUS / MINUS _ Idlhofgasse

Idlhofgasse

So wirds aussehen: http://www.zieseritsch.at/idlhof.html
Der Straßenraum wird hier verbreitert. Könnte es sein, dass angedacht ist, die Idlhofgasse zweispurig in beide Richtungen für den KFZ- Verkehr zu öffnen? Die beschriebene Verengung hier war zuletzt das einzige Hindernis, die das unmöglich gemacht hat. Ab Prankergasse darf man seit der Neubebauung der Ecke Idlhofgasse/Prankergasse mit dem KFZ schon in beide Richtungen fahren! Sperrt man die Elisbethinergasse wegen der neuen Straßenbahn für den Durchzugsverkehr, wird hier möglicherweise eine neue Hauptverkehrsroute Richtung Norden (Lazarettgasse> Idlhofgasse> Hans Resel Gasse) entstehen.

mfg
WAB

Das Projekt von Architekt

Das Projekt von Architekt Zieseritsch ist städtebaulich sehr einfühlsam und schaut engagiert aus. Dass hier der Straßenraum verbreitet wird ist auch gut. Auch dass die Straße dann in beide Richtungen zu befahren ist, finde ich gut.
Die Vorgangsweise keinen Bebauungsplan zu machen, wo sehr wohl auch in den Innenhof gebaut wird, ist dennoch äußerst fragwürdig.

Kommentar antworten